Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bochum   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Veranstaltungen 2021


Veranstaltungen der Selbsthilfe-Kontaktstelle Bochum

In 2021 können (fast) alle Veranstaltungen der Selbsthilfe-Kontaktstelle mit Gebärdensprachdolmetscher*in stattfinden.
Bitte melden Sie sich bei uns.





ONLNE BEWEGUNGSANGEBOT für Bochumer Selbsthilfegruppen
Eingerostet und zu wenig Bewegung?

Ab April 2021 jeden 1. und 3. Freitag im Monat: 18.15 – 18.45 Uhr, als Videoangebot zu Hause,

Genießen Sie für 30 Minuten einen Mix aus Bewegung und Rückenfreundlichkeit, verbunden mit entspannenden Yoga-Elementen bei sich zu Hause! Eine qualifi-zierte Trainerin wird per Bildschirm auf Ihre Möglichkeiten eingehen. Alle Übungen sind auch im Sitzen möglich!

Die Veranstaltung ist kostenfrei!
Online Zugang folgt nach Anmeldung!

Termine: 16.04.2021, 07.05.2021, 21.05.2021, 04.06.2021 und 18.06.2021. Alle jeweils von 18.15 bis 18.45 Uhr.

Trainer*in: Tamara Allgäuer, diplomierte Sport- und Fitnesstrainerin, A-Lizenzen im Bereich Rücken- und Reha-Training

Anmeldung erbeten bis 22.03.2021 in der Selbsthilfe-Kontaktstelle unter 0234-507 80 60 oder über selbsthilfe-bochum@paritaet-nrw.org





Andere Veranstaltungen (auch) in Kooperation:






21. April 2021: Erstes Online-Gesundheitsseminar des Medizinischen Qualitätsnetzes Bochum zum Thema „Impfung gegen SARS-CoV-2 und Immunität“




Das erste Online-Gesundheitsseminar des Medizinischen Qualitätsnetzes Bochum wird sich mit dem Thema „Impfung gegen SARS-CoV-2 und Immunität“ befassen. Vor dem Hintergrund der laufenden Impfungen wird betrachtet, ab wann, wie gut und wie lange nach einer Impfung eine Immunität gegen SARS-CoV-2 anhält.

Im sog. Webinar am Mittwoch, 21. April 2021, 17 – 19 Uhr, wird sich Prof. Dr. Burkhard L. Herrmann u.a. Antwort auf diese Fragen geben: Wie messe ich Immunität? Ab wann macht eine Messung nach einer Impfung Sinn? Wie lange ist von einer Immunität auszugehen? Während des Online-Seminars ist auch ein Austausch unter den Teilnehmer*innen möglich; es können auch Fragen gestellt werden.

Professor Herrmann ist Facharzt für Innere Medizin, Endokrinologe und Diabetologe sowie Mitglied der Medizinischen Fakultät des Universitätsklinikums Essen. Er führt eine Facharztpraxis und ein Labor in Bochum.

Wer teilnehmen will, schickt eine E-Mail mit seinem Namen an info@medqn.de und erhält dann den Zugangslink zum Zoom-Meeting für den 21. April 2021. Die Teilnahme ist kostenlos. Kamera und Mikrofon am jeweiligen Endgerät sind erforderlich.

Die Gesundheitsseminare des Medizinischen Qualitätsnetzes Bochum (MedQN) werden in diesem Jahr nach derzeitigem Stand wegen der Corona-Pandemie nicht wie vorher als Präsenzveranstaltungen im Kunstmuseum, sondern als Online-Seminare stattfinden. Geplant sind weitere Termine u.a. zu den Themen „Pandemie und die Auswirkungen auf Kinder & Jugendliche“, Umweltmedizin, Burnout und Glück.

Bildquelle: Medizinisches Qualitätsnetz Bochum e. V.



13. Symposium - Lunge

Termin: 04. September 2021 von 10:00 bis 15:00 Uhr
Ort: virtuelles Symposium im Internet

Titel und Thema:

COPD und Lungenemphysem
Leben - MIT - der Krankheit
Von der Früherkennung bis zur erfolgreichen Therapie

Veranstalter:
COPD - Deutschland e.V.

Mitveranstalter:
Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD Deutschland

Kontakt:
Organisationsbüro Symposium - Lunge
Heike und Jens Lingemann
Lindstockstrasse 30
45527 Hattingen
Tel.: 02324 / 999959
Fax: 02324 / 687682
E-Mail: symposium-org@copd-deutschland.de

Vorsitzender
COPD – Deutschland e.V.
https://www.copd-deutschland.de

Patientenorganisation
Lungenemphysem - COPD Deutschland
https://www.lungenemphysem-copd.de

Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte den Kongresswebseiten:
https://www.copd-deutschland.de/symposium-2021

 



 
top