Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bochum   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Veranstaltungen 2020


Veranstaltungen der Selbsthilfe-Kontaktstelle Bochum

In 2020 können (fast) alle Veranstaltungen der Selbsthilfe-Kontaktstelle mit Gebärdensprachdolmetscher*in stattfinden.
Bitte melden Sie sich bei uns.







Online-Kurs:
Endlich resilient!
Flexibel & optimistisch durch die Krisenzeit
mit Improtheater-Übungen

Die Corona-Pandemie ist mit ihren vielfältigen Herausforderungen schon fast zu einer Art neuem Alltag geworden: Wir halten Abstand, haben immer eine Maske zur Hand und leben mit einem sehr begrenzten Planungshorizont. Trotzdem fehlen den meisten von uns normale Strukturen, Gewohnheiten und Rituale, die Sicherheit und Orientierung bieten – und niemand weiß derzeit, ob und wann wir dahin zurückkehren können.

Die gute Nachricht: Wir haben eine Wahl, wie wir mit dieser Situation umgehen. Mit welcher Haltung wir ihr begegnen, aus welcher Perspektive wir darauf gucken und vor allem: Was wir tun – oder lassen – wollen! Die Resilienzforschung, also die Forschung zu unserer psychischen Widerstandskraft, setzt genau hier an: Was macht uns stark in der Krise? Was hilft uns dabei, auf Chaos flexibel zu reagieren? Wie bleiben wir trotz Verunsicherung handlungsfähig und emotional stabil?

In diesem Online-Workshop setzen wir uns mit den Basics der Resilienztheorie auseinander und lernen hilfreiche Faktoren kennen wie Optimismus, Zielorientierung und Selbstwirksamkeit. Ein Schwerpunkt des Workshops sind interaktive Warm-up-Übungen aus dem Improvisationstheater, mit denen wir unsere Widerstandskraft stärken und spielerische Erfahrungsräume nutzen, um direkt ins Handeln zu kommen. Durch die Reflexion der Erfahrungen verankern wir unsere Erkenntnisse nachhaltig.
 
Methoden

• Impulsvortrag Referentin
• Basisübungen aus der Angewandten Improvisation
• Partner-, Gruppen- & Plenumsarbeit • Reflexionsphasen & moderierter Transfer in den (Krisen-)Alltag
 
Hinweise zum Online-Kurs:
• Wir nutzen das Videokonferenztool „zoom“ (https://zoom.us). Sie benötigen dafür nur eine stabile WLAN-Verbindung, eine (integrierte) Kamera und ein (integriertes) Mikrofon an Ihrem PC, Laptop oder Tablet. Bei Anmeldung erhalten Sie bei Bedarf eine kurze Schrittfür-Schritt-Anleitung für die einfache Nutzung von zoom. • Die Veranstaltung ersetzt keine therapeutische Begleitung; die Teilnahme geschieht auf eigene Verantwortung.
Wenn Sie unsicher sind und sich akut sehr stark belastet fühlen, nehmen Sie gerne Kontakt zur Referentin auf: kontakt@katrinroentgen.de
 
Rahmenbedingungen
• Zeit: 3 Std. (inkl. kurze Pausen)
• max. 12 Teilnehmende

Termin
• Samstag, 07. November 2020, 10:00 – 13:00 Uhr

Leitung
Katrin Röntgen, Coaching & Prozessbegleitung
Trainerin, Coachin, Achtsamkeitstrainerin

Anmeldung erbeten bis 30.10.2020 in der Selbsthilfe-Kontaktstelle unter 0234-507 80 60 oder über selbsthilfe-bochum@paritaet-nrw.org






Andere Veranstaltungen (auch) in Kooperation:



Hilfe jenseits der Psychiatrie - 25 Jahre Krisenbegleitung in Bochum!
Veranstaltung am 26. September 2020

In Deutschland gibt es nur wenige Projekte zur Unterstützung in
psychischen Krisen, die von autonomen Organisationen der Selbsthilfe
Psychiatrie-Erfahrener getragen werden. Seit 1994 unterstützen sich in
Bochum Menschen in Krisen gegenseitig und selbstorganisiert, seit 2001
im Rahmen einer Anlaufstelle und seit 2013 unter dem Dach des
Landesverbandes Psychiatrie-Erfahrener (LPE NRW).
Zu diesem Angebot gehören inzwischen auch zwei Krisenzimmer, in denen
Menschen wohnen und begleitet werden können. Viele der Bewohner*innen
suchen in dieser Begleitung eine Alternative zur psychiatrischen
Behandlung, die sie als nicht hilfreich und gewaltvoll erlebt haben.

Mit dieser Veranstaltung wird die Arbeit der Krisenzimmer vorgestellt.
Gemeinsam wollen wir diskutieren, wie sich diese Arbeit auch an anderen
Orten aufbauen und fortsetzen lässt.

 Einladung (1.5 MB)

Termine des Patientenbeirates des Medizinisches Qualitätsnetz Bochum e. V.

Liebe Mitglieder des Patientenbeirates,

wie Sie wissen, sind Präsenzveranstaltungen in dieser Zeit nicht möglich, das betrifft auch die Treffen des Patientenbeirates. Daher müssen wir alle Termine in 2020 absagen.

Natürlich werden wir Wege suchen, um Sie über das Geschehen „Gesundheit in Bochum“ zu informieren.

Für einen Austausch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

Medizinisches Qualitätsnetz Bochum e. V.
Huestr. 5
44787 Bochum

Telefon: (02 34) 54 7 54 53
FAX: (02 34) 54 7 54 55

www.medqn.de
https://www.facebook.com/medQN.de
info@medqn.de


 

VHS Bochum [Mehr]


 
top